Ich hatte berichtet, was passiert, wenn man nicht konsequent ist. Der Patient stellt sich nun wie geplant nach einer Woche vor.

Deutlich sind die Scherkräfte zu sehen. Der Patient hat nicht immer den Entlastungsschuh getragen

Deutlich sind die Scherkräfte zu sehen. Der Patient hat nicht immer den Entlastungsschuh getragen

Wenn ich bei Abnahme des Verbandes so etwas sehe, weiß ich, der Patient hat nicht konsequent genug seinen Fuß entlastet. Ich versuche mit dem Beispiel des Wildwechsel/ der Fährte dem Patienten klar zu machen: man kann Stundenlang den Fuß entlasten, aber wenn man nur einmal es nicht tut – ja dann war das Stundenlang umsonst. Auch das Wild sieht man meist nicht. Aber das regelmäßige kurze betreten verhindert Wachstum der Vegetation. Auch die Wundheilung verzögert sich. So wird dies auch in der Dokumentation festgehalten:
Seite 1 bearbeitetSeite 2 bearbeitetSeite 3 bearbeitet

Seit dem 31.01.2013 wurden nun zwei Verbandwechsel durchgeführt.

Tiefenmessung Mittels DEPH
IMG_1106

Nachtrag: der Patient stellt sich nun wieder eine Woche später vor. Gleiche Anzahl von Verbandwechsel.

Man sieht deutlich. Der Patient hat verstanden und sehr gut entlastet.

Man sieht deutlich. Der Patient hat verstanden und sehr gut entlastet.

Was es noch zu sagen/schreiben gebe........

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: