Adresse

Dorfstraße 1, 31622 Heemsen 

Öffnungszeiten

8:00 – 12:00 (Mo-Fr) 

E-Mail

info@dasmobilewundzentrum.de

Gute Ergebnisse mit der Kaltplasmatherapie mittels PlasmaDerm

Ich hatte bereits berichtet, wie wir zu dieser Therapiemöglichkeit kamen. Inzwischen haben wir drei Geräte im Einsatz. Dies wurde erforderlich, damit wir auch alle Patienten damit therapieren können. So wirkt die Behandlung mit kaltem Plasma. Während der Behandlung wird ein gewebeverträgliches Plasma erzeugt, das nicht wärmer ist als die Körpertemperatur. Das Plasma wird direkt auf… Gute Ergebnisse mit der Kaltplasmatherapie mittels PlasmaDerm weiterlesen

Sieht man nicht alle Tage

Ein männlicher Patient wurde zu uns überwiesen, mit einem entzündlichen Druckulcus bei v.a. Interdigitalmykose. Der Hausarzt hatte Antibiotika verordnet. Als Ursache sahen wir den zu engen Schuh an. Defekt im Zehenzwischenraum 4-5 und Spontanentleerung über D4. Anfangs konnte gut gespült und Tamponiert werden (Cutimed Sorbact Tamponade) Einen sichtbaren Defekt sieht man nun nicht mehr. Setzt… Sieht man nicht alle Tage weiterlesen

Auf dem Deutschen Wundkongress 2023 entdeckt

Es war offen gestanden nicht viel los. Wäre die Besucheranzahl, wie vor der Pandemie gewesen, mit der “neuen” Technik hätte es sehr lange gedauert, um auf den Kongress überhaupt zu kommen. Grund, Scanner funktionierte, Drucker nicht. Aber die Anzahl der Besucher war überschaubar und so viel dies nicht ins Gewicht. War man dann da durch,… Auf dem Deutschen Wundkongress 2023 entdeckt weiterlesen

UAW – Das Ultraschall-Assistierte Wund Debridement (Wundreinigung) bei uns im Test

Eine Wunde kann nur zur Abheilung gebracht werden, wenn sie bei jedem Verbandwechsel gründlich gereinigt wird. Wichtig zu wissen: bei chronischen Wunden auch die Wundumgebung! In der Praxis hatten wir ja bereits das debritom+ getestet. debritom+ reinigt akute und chronische Wunden präzise und gewebeschonend. Ein stark gebündelter Mikrowasserstrahl trägt zähe Wundbeläge wie Fibrin, Nekrosen und… UAW – Das Ultraschall-Assistierte Wund Debridement (Wundreinigung) bei uns im Test weiterlesen

DURCHBRUCH

Das mobile Wundzentrum

Die Praxis wird größer und zwar um gute 20 m². 3 Plätze für wartende (meist kommend mit Angehörigen) waren nun doch arg wenig. Ruhe kehrt nun im Eingangsbereich ein. Nutzen wollen wir den Raum aber auch für Information. Hierzu werden wir in (un)regelmäßigen Abständen Praxen einladen um rund über “die Wunde” zu informieren.

Wundreinigung – wie wichtig – Einhaltung Umsetzung Medizin Produkte Gesetz

Das Medizinproduktegesetz. Das wird leider nicht für voll genommen. Jeder regt sich über MRSA und Co auf – aber nur wenn es um die Keimbelastung im Krankenhaus geht. Zu Hause dürfen diese Bakterien tun und lassen was sie wollen.

Man benötigt Dunkelheit…

Nun, wie eine Wunde sieht das nicht mehr aus. Optimale Voraussetzung, Dunkelheit und das Fluoreszierende sichere violette Licht lassen so ein “Kunstwerk” entstehen. Das Ergebnis: wenn jemand zentral in der Wunde einen Abstrich genommen hätte, er hätte einen Negativen Bescheid vom Labor erhalten. Kein Nachweis…. Anders bei Probeentnahme, wenn mehr zum Wundrand: bei 2 bis… Man benötigt Dunkelheit… weiterlesen

Energie ist wichtig. Ob nun bei der Wundheilung oder dem vorwärts kommen mittels Tesla.

Schauen wir uns erst mal den Mensch an. Für die Wundheilung unerlässlich sind: Proteine (Eiweiße). Sie sind die Grundbausteine im menschlichen Körper. Da der menschliche Organismus ist nicht in der Lage Eiweiße selbst herzustellen. Müssen also schlichtweg gegessen werden.Die Proteine werden für die Funktionsfähigkeit des gesamten Körpers benötigt. Sie führen sehr vielfältige Aufgaben aus, die… Energie ist wichtig. Ob nun bei der Wundheilung oder dem vorwärts kommen mittels Tesla. weiterlesen

Was hat die Heilung einer chronischen Wunde und das Fahren eines Tesla’s gemeinsam?

Nun, beide müssen sehr gut gepflegt werden. Dazu gehört natürlich die Reinigung. Verbandwechsel ohne Reinigung? Gibt es doch gar nicht! Leider viel zu oft. Gründe sind zum einem: großer Zeitdruck des ausführenden (schlechte Bezahlung / auch wenn die Politik es uns gerade jetzt wieder anders erzählt: sie hätten es in der Hand zu ändern und… Was hat die Heilung einer chronischen Wunde und das Fahren eines Tesla’s gemeinsam? weiterlesen

Neuen “Mitarbeiter” eingestellt

Mit dem E-Auto nun die Patienten anfahren

Heute im Kalender….

Immer wieder ist es ein Problem. Fixationen an der Ferse. Wird der Kompressionsverband meist zu “locker” angelegt, weil das könnte ja “weh” tun. So wird der Fersen Verband richtig stramm angelegt.

Kalender – Veranstaltungen – Event auf meiner Homepage

Jeder Arbeitstag ist doch als ein Event zu betrachten….Auch kann man nicht einfach Wundversorgung, die Problematik mit den Krankenkassen bezüglich Verträge und Genehmigungen, die Zusammenarbeit mit den benötigten Professionen so einfach aufgliedern. Es passiert alles zusammen, an einem Arbeitstag.

WIR können das GEMEINSAM erreichen! BERICHT ÜBER DIE NOTWENDIGE ZUSAMMENARBEIT

Im November 2015 wurde ich zu einer jährigen Frau gerufen. Ihr Geschichte: Sie hatte eine Fistel, Plantar am linken Fuß vor 4 Jahren gehabt. Diese wurde chirurgisch versorgt. Kurz vor der vollständigen Abheilung wollte sie an das Mittelmeer und fragte den behandelnden Arzt ob Sie denn in’s Wasser gehen könnte. Antwort: klar, ist doch Salzwasser… WIR können das GEMEINSAM erreichen! BERICHT ÜBER DIE NOTWENDIGE ZUSAMMENARBEIT weiterlesen

Mit LASER Wunden heilen?

Seit gut einem Monat bin ich nun im Besitz des Lasergerätes “DYOS”, einem DIODENLASER. Natürlich ist man skeptisch. Immerhin kostet das Gerät ein “Sümmchen” und die Krankenkassen bezahlen zwar mittlerweile (sehr selten) den Wundexperten, aber eine Laserbehandlung nicht. Also eine sogenannte “Igelleistung”, vom Patienten selbst zu tragen. Werden Sie? So werde ich gefragt. Natürlich wird… Mit LASER Wunden heilen? weiterlesen

Dekubitus am Gesäß mit Unterminierung

Bei immobilen Patienten besteht die Gefahr eines Druckgeschwürs zu bekommen sehr schnell.  Wie bereits aus dem Namen ersichtlich, Druck ist die Ursache! Entsteht er bei Menschen, die wo auch immer, gepflegt werden müssen aufgrund eigener fehlender Mobilisationsmöglichkeit, ist von einem Pflegefehler aus zu gehen. Die Schädigung des Gewebes entsteht in der Tiefe und nicht auf… Dekubitus am Gesäß mit Unterminierung weiterlesen

Umsetzung der Therapie (Diabetischer Fuß)

Ich hatte berichtet, was passiert, wenn man nicht konsequent ist. Der Patient stellt sich nun wie geplant nach einer Woche vor. Wenn ich bei Abnahme des Verbandes so etwas sehe, weiß ich, der Patient hat nicht konsequent genug seinen Fuß entlastet. Ich versuche mit dem Beispiel des Wildwechsel/ der Fährte dem Patienten klar zu machen:… Umsetzung der Therapie (Diabetischer Fuß) weiterlesen

Wenn die Einsicht in die Notwendigkeit fehlt (Bericht Diabetischer Fuß)

Im letzten Jahr berichtete ich über einen Patienten, der durch fehlendes Gefühl in den Füßen (Polyneuropathie) ein Druckgeschwür unterhalb des Fußes ausgebildet hatte. (Siehe Bericht: “Wenn der Schuh nicht mehr drückt)

Teil 13: Geduld, Exsudatmanagement, Hydrofiber (Ulcus cruris venosum)

4. Tag, gutes Exsudatmanagement

Die “Zielgerade” bezüglich “linker Unterschenkel” währt nun bereits 4 Wochen. Ich glaube nicht, es mit irgendetwas beschleunigen zu können. Die Reinigung findet mit Prontosan/sterilen Kompressen statt. Auch setze ich Debrisoft ein (1x die Woche). Keratosen trage ich mittels Skalpell/Pinzette bei jedem Verbandwechsel unblutig ab. Sie sind weniger geworden, treten aber weiterhin auf. Entfernt man sie… Teil 13: Geduld, Exsudatmanagement, Hydrofiber (Ulcus cruris venosum) weiterlesen

Granulox Teil 4

Fazit: zur Visite vom Dezember 2013 hat sich leider nichts großartig geändert. Zentral gut Durchblutetes Granulationsgewebe welches zu den Wundrändern der Senkrechten zunehmend Livide wird. Mit den Angehörigen (führen die Verbandwechsel durch) besprochen, das vorhandene Material bis zur nächsten Verbandvisite weiter zu nutzen. Schwerpunkt war noch ein mal die Wundreinigung. Im Artikelbild (Übersichtsaufnahme) ist noch… Granulox Teil 4 weiterlesen

Wünsche 2013

Ich wünsche allen Wundversorgern Gesundheit! Möget Ihr den Betroffenen zuhören können, die Ursache der Wunde erkennen (natürlich auch mit Hilfe der notwendigen Diagnostik) und dafür Sorge tragen, dass diese eine Behandlung erfährt. Denn ohne die Ursache zu Behandeln gibt es keinen Erfolg. Möget Ihr Zeit haben, um eine gründliche Wundreinigung durchführen zu können (nur eine… Wünsche 2013 weiterlesen